Seite wählen
Wie gehen Sie mit Sorgen um?
Godloves.me
9. Februar 2020

«Du kannst nicht verhindern, dass die Vögel der Besorgnis über deinem Kopf fliegen, aber du kannst verhindern, dass sie sich auf deinem Kopf ein Nest bauen.» – Martin Luther

Treffend, wie Vögel mit Gedanken verglichen werden, die plötzlich auftauchen. Schnell werden aus Gedankennestern gewaltige Gedankengebäude, die psychische Störungen auslösen können.

Versuchen Sie nicht, die Sorgenvögel zu fangen, sondern erklären Sie ihnen vielmehr ganz höflich, dass Sie an wichtigeren Aufgaben dran sind. Geben Sie Ihrer Arbeit Raum. Sie selber sind der Kapitän auf Ihrem Lebensboot. Sie lenken Ihre Gedanken und können diesen auch laut «Stop» befehlen. Weisen Sie die sich aufdrängenden, schwierigen Gedanken entschieden weg.

Sorgen lähmen, sie sind elende Hoffnungskiller. Entscheiden Sie sich jetzt, den guten Gedanken aus Matthäus 6, 25–34 Raum zu geben. Das vertreibt Ihre Sorgen.

«Wer von euch kann durch Sorgen sein Leben auch nur um einen Tag verlängern?»

Sagt Jesus in Matthäus 6, 27

Wie entsorgen Sie Ihre Sorgen?

Die Braut

Die Braut

Wochen und Monate der Vorbereitung, Stressmomente und Vor­freude. Endlich ist der grosse Tag da. Die Braut möchte...

Was bedeutet Auffahrt?

Was bedeutet Auffahrt?

Mitten auf dem Markt ruft einer: «Her zu mir, wer Durst hat. Kommt und kauft! Zahlen müsst ihr nicht. Was ihr mit...

Beziehung oder Vitamin B

Beziehung oder Vitamin B

Es ist wohltuend, mit einem guten Freund zusammen zu sitzen und von ihm zu lernen. Ebenso kostbar ist es, ermutigt zu...

Vielen Dank, Mutter!

Vielen Dank, Mutter!

In den letzten Monaten sagte ich meiner Mutter mehrmals danke. Ich erinnerte mich, wie sie damals im Unternehmen...

Jesus deckt Heuchelei auf

Jesus deckt Heuchelei auf

«Wasser predigen und Wein trinken» ist ein beliebtes Sprichwort, um Heuchelei zu beschreiben. Man findet sie nicht nur...

Schutz und Sicherheit

Schutz und Sicherheit

Wie schützen wir uns? Schutz und Sicherheit regieren momentan die Weltagenda. Grund ist das Coronavirus, das unser...