Seite wählen
9. Dezember
weihnachten.ist
9. Dezember 2018

Obdachlos 

In der Weihnachtszeit sind in den grossen Städten viele Obdachlose draussen in der Kälte. Ich traf einen bettelnden Mann mit fünf aggressiven Hunden. Als ich ihm etwas schenken wollte, bemerkte ich, dass dies praktisch unmöglich war, weil die Hunde alle abschreckten.

Ein spezielles Bild, aber äusserst passend. Vor lauter Hilferufen und Aufmerksamkeit, die wir erzeugen, verhindern wir die echte Hilfe. Wir gehen am Wesentlichen vorbei. Bitten Sie Gott, Ihnen heute eine wirklich hilfsbedürftige Person zu zeigen. Bleiben Sie dran, auch wenn diese Person vielleicht nie gelernt hat, etwas anzunehmen. Davon berichtet auch die Weihnachtsgeschichte. Wir können nur durch Jesus mit Gott versöhnt werden. Johannes schreibt treffend: Er kam in seine geschaffene Welt, doch «wir Menschen» nahmen ihn nicht auf! Weshalb sind wir so unfähig uns von Jesus helfen zu lassen? Ewiges Leben kann man nicht verdienen, kaufen oder erkämpfen; man bekommt es nur geschenkt.

Annahme verweigert!

Annahme verweigert!

Sehr freundlich drückt mir der Briefträger meine Post in die Finger. Ein Briefumschlag sticht mir besonders ins Auge. Ich betrachte den mir fremden Absender und ohne zu überlegen, sage ich dem Postboten, er solle den wieder mitnehmen. «Annahme verweigert» schreibt er...

mehr lesen
Selbst- oder fremdbestimmt?

Selbst- oder fremdbestimmt?

Einer will dem Anderen gefallen und ein Anderer macht nur das, was ihn im Moment glücklich macht. Nach welchem Prinzip lebst du? ?  Die Bibel beschreibt uns eine andere Perspektive. Sie sagt in Galater 2,20: «Darum lebe nicht mehr ich, sondern Christus lebt in...

mehr lesen
Wer gehört dazu?

Wer gehört dazu?

Wir versuchen im Leben ein tiefes Bedürfnis zu stillen. Wir wollen zu einer Familie, Gruppe, Club oder zu einem bestimmten Volk gehören. Das gibt uns Identität und Sicherheit. Gott selber hat das in uns gelegt. Die Sünde hat uns von Gott getrennt und in den...

mehr lesen
Mythos Mensch – Affe 

Mythos Mensch – Affe 

Der russische Biologe Ilja Iwanowitsch Iwanow startete im Jahr 1927 den Versuch, Schimpansen mit Menschensperma zu besamen und umgekehrt. Das «Experiment» scheiterte kläglich, doch der Mythos war geboren. - Ohne das © des Schöpfers zu beachten, «fummeln» Menschen...

mehr lesen
Gastfreundschaft

Gastfreundschaft

Es war kurz vor zwölf und es kamen Leute in unser Büro. Sie waren eine gute Stunde gereist und ich kannte sie nur flüchtig. Nachdem ich ihnen die nötigen Informationen lieferte, überlegte ich, wo sie wohl etwas essen. - Es war kalt draussen und in meinem Herzen fühlte...

mehr lesen
Lohnt sich Geduld?

Lohnt sich Geduld?

Mein Wecker schrillt unaufhörlich. Halb träumend konfrontiert mich die kalte Realität! Möglichst schnell möchte ich zurück in die Welt der Träume. Schlaftrunken, unmotiviert und mit winzig-kleinen Augen schleppe ich mich ins Bad. Sind dir solche Szenen auch bekannt?...

mehr lesen
Wer ist vertrauenswürdig?

Wer ist vertrauenswürdig?

Sie haben 1 Million gewonnen! So lautet die Überschrift auf der E-Mail. Drücke ich den Link, bin ich den Betrügern schon ins Netz gegangen. Um es glaubwürdiger zu machen, werden bekannte Logos eingeflochten. Ständig finden organisierte Banden neue Methoden, um an Geld...

mehr lesen
Einfach Glück gehabt?

Einfach Glück gehabt?

Als ich auf der schmalen Alpenstrasse einem Stein ausweichen wollte, gab es einen riesigen Knall. Unser Auto wurde heftig durchgeschüttelt. Besorgt schaute ich unter die Karosserie, ob vielleicht eine Bremsleitung abgerissen oder die Ölwanne ein Loch bekommen hatte....

mehr lesen
Denk-Pause

Denk-Pause

Die Aufklärung führte dazu, Aussagen oder Gebote von Obrigkeiten nicht einfach hinzunehmen. Man begann bisherige Tatsachen und Gesetze zu hinterfragen.  Diese Entwicklung brachte positive und schwierige Früchte hervor. Der Mensch stellte nun Fragen und verlangte...

mehr lesen
Wie du reich beschenkt wirst

Wie du reich beschenkt wirst

Im Hilfseinsatz wurde ich durch Gottes Liebe verändert. Ich gab mein Leben in diese Arbeit für Gott und liess alles zurück und war überglücklich. – Ab und zu tauchten alte Kollegen auf, die mit tollen Autos, Häusern und Weltreisen prahlten. - Ich war mit meiner...

mehr lesen
Balken oder Splitter

Balken oder Splitter

Dieser spannende Text von Jesus ist top aktuell. Die alltäglichen Situationen zeigen, dass wir mit unserer Selbstreflexion ein Problem haben. Bei anderen sehen wir die Fehler immer besser als bei uns. Etwas geschickter ausgedrückt, verharmlosen wir gerne unsere...

mehr lesen
WAS ERFÜLLT DEIN LEBEN?

WAS ERFÜLLT DEIN LEBEN?

Viele Menschen wünschen sich irgendwann einmal so viel Geld zu besitzen, dass sie glücklich sind. Andere denken, wenn ihre Zeit sinnvoll ausgefüllt ist, dann geht es ihnen gut. Wieder andere suchen ihre Erfüllung in Beziehungen. Tatsächlich füllen all diese Dinge...

mehr lesen
Gottvertrauen statt Menschenfurcht

Gottvertrauen statt Menschenfurcht

Ich wurde heftig kritisiert, gemieden und war das schwarze Schaf im Team und vor der Geschäftsleitung. Wegen mir kam es scheinbar so weit… So wurde jedenfalls Stimmung gemacht. Ich fürchtete mich vor dem, was über mich geredet wurde. Konflikte sind meistens...

mehr lesen
Frust-Schutz-Mittel

Frust-Schutz-Mittel

Schon lange hast du dich auf die verdienten Ferien gefreut, gespart und geträumt. Überglücklich fährst du los. Kurz vor dem Ziel platzt ein Reifen. Gefrustet montierst du das Reserverad! Als du die gebuchte Ferienwohnung betrittst, entspricht das nicht den Bildern im...

mehr lesen
Den Algorithmen vertrauen?

Den Algorithmen vertrauen?

Ohne Robotik und komplexe Computerprogramme könnten wir in unserer modernen Gesellschaft unmöglich neue Technologien und Systeme weiterentwickeln. Die Zimmer füllenden Rechnungs-Systeme der 80-er Jahre waren bedeutend limitierter als unsere Smartphones, die in jede...

mehr lesen
Es gibt kein neutral 

Es gibt kein neutral 

Mein Glaube ist Privatsache. Irgendwie schaffe ich das, ich bleibe neutral, denn mein Motto lautet: «Tue recht und scheue niemand». Kann man Jesus gegenüber eine neutrale Haltung einnehmen? Jesus sagte: «Wer nicht für mich ist, der ist gegen mich, und wer mir nicht...

mehr lesen
Das Fundament stürzt ein

Das Fundament stürzt ein

Die letzten Worte des römischen Kaisers Augustus lauteten: «Habe ich meine Rolle gut gespielt? Nun, so klatscht Beifall, denn die Komödie ist zu Ende.» Dem wahren Leben, dem echten Dasein ist man vermutlich nie so nah wie zum Zeitpunkt des kurz bevorstehenden Todes....

mehr lesen
Sein Ziel war der Erfolg

Sein Ziel war der Erfolg

Eigentlich fehlt ihm nichts. Er kann sich gutes Essen leisten kann seine Rechnungen bezahlen und ist zufrieden mit seinem Job. Die Gesundheit und seine Beziehung stimmen und sein Leben ist nicht langweilig. Wäre mehr nicht besser? Eigentlich schon. Mehr Geld schafft...

mehr lesen
Wer ist Gott für dich?

Wer ist Gott für dich?

Am Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott selbst. Johannes 1.1 Der Gott der Bibel präsentiert sich als Schöpfer, der durch Wort und Geist aus dem «Nichts» Materie schuf, dann Tag und Nacht, die Welt, Pflanzen, Tiere und Menschen. Gott...

mehr lesen
Kennt echter Glaube Zweifel?

Kennt echter Glaube Zweifel?

Viele Psalmen der Bibel, welche der damalige König David dichtete, berichten von Zweifel oder Angst. Trotzdem wurde er ein «Mann nach dem Herzen Gottes» genannt. – Weshalb sollten «Gläubige» keine Zweifel haben? Echter Glaube lässt Zweifel zu, weil er zum Leben...

mehr lesen
Das Leben nach dem Leben

Das Leben nach dem Leben

Fantasy Geschichten gehören zu meinen Favoriten. Bereits als Kind habe ich Geschichten wie «Narnia» oder «Der Herr der Ringe» verschlungen. Abtauchen in eine Welt voller Wunder und Fantasie. Da begann mein Herz schneller zu schlagen und Träume haben sich in mir...

mehr lesen
Was gewinne ich beim Beten?

Was gewinne ich beim Beten?

Wie oft versuchen wir im Gebet etwas zu gewinnen. Leider verpassen wir mit dieser Haltung das Allerbeste, das Gott uns schenken will. Im regelmässigen Gebet bringe ich meine Wut, den Stolz, die Habgier, den Egoismus, den Neid, die Eifersucht, die unsauberen Gedanken,...

mehr lesen
Was macht dich glücklich?

Was macht dich glücklich?

Überrascht las ich als Werbung einer Altersvorsorge folgendes: «Glücklich ist, wer vor dem nahenden Tod ohne Reue zurückblicken und erfüllt sterben kann.» Entsprechende Bilder zeigten schöne Lebenssituationen. Sicher lösen schöne Momente Glücksgefühle aus. Was erfüllt...

mehr lesen
Meine geliebten Berge

Meine geliebten Berge

In den geliebten Bergen findet Simon oft keine richtigen Wege. Geröllhalden, Schneefelder, Nebel, Regen und Schneefall erschweren die Suche nach dem zielführenden Weg. Zum Glück helfen die Berggänger einander so, indem sie bei getesteten Routen Steine aufeinander...

mehr lesen

22. Dezember

Liebesbrief Von Gott Wir alle erhalten gerne eine ganz persönliche Nachricht. Enthält sie dann noch eine...

Auf «Gier fixiert»

Durch alle Epochen hindurch konnte die Gier nach Besitz weder ausgerottet noch befriedigt werden. Deshalb klafft die...

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.

+41 77 533 61 78