Meine geliebten Berge
23. Abril. 23

In den geliebten Bergen findet Simon oft keine richtigen Wege. Geröllhalden, Schneefelder, Nebel, Regen und Schneefall erschweren die Suche nach dem zielführenden Weg. Zum Glück helfen die Berggänger einander so, indem sie bei getesteten Routen Steine aufeinander schichten, sogenannte «Steinmännchen», die in sinnvollen Abständen aufgestellt werden. Diese «Steintürmchen» geben Sicherheit, dass die Berggänger auf dem richtigen Pfad sind.

Ich sehe darin Parallelen zum Leben mit Gott. Wenn ich in der Bibel lese oder mich mit Freunden treffe, um über Gott zu sprechen, bekomme ich Gewissheit, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Ebenso wird mir bewusst, wo ich meinen Kurs ändern und Korrektur annehmen muss. Ich will sicher ans Ziel kommen! Das gibt mir Sicherheit auf dem Weg mit Jesus.

Ich schaue auf zu den Bergen. Woher kann ich Hilfe erwarten? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Psalm 121,1-2

Bibeltext zum Thema: Psalm 121,1-8

Amor com prazo de validade?

Helene Fischer et Florian Silbereisen eram considerados um casal modelo pelos fãs de influencers...

  • 27. Agosto 2023

O que é que pensas de Deus?

Muitas pessoas imaginam Deus a partir da imagem que têm do seu próprio pai. Isso demonstra que há...

  • 8. Maio 2022

Tem alguma pergunta?

Sobre o conteúdo ou sobre uma relação pessoal com Deus? Entre em contacto connosco. Os seus dados serão tratados com absoluta confidencialidade.