Seite wählen
Christus ist auferstanden!
Godloves.me
31. März 2024

Jesus wird von einer Jungfrau geboren, vollbringt bemerkenswerte Wunder und gibt sogar sein Leben für uns Menschen hin. Aber ohne seine Auferstehung von den Toten ist diese Geschichte völlig wertlos.

Das Markusevangelium beschreibt, dass Frauen am Sonntagmorgen zu seinem Grab gehen und den Stein weggerollt sehen. Statt dass sie Jesus finden, sitzt dort ein Engel.

Er aber sprach zu ihnen: «Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier. Seht da die Stelle, wo sie ihn hingelegt haben!»

Markus 16,6

Jesus wird am Karfreitag öffentlich hingerichtet und nach seinem grausamen Tod in ein bewachtes und  versiegeltes  Grab gelegt. Und doch ist er drei Tage später wieder lebendig. Und zeigt sich im Laufe der nächsten 40 Tage Maria Magdalena, drei anderen Frauen, seinen Jüngern, seinem Halbbruder Jakobus und über 500 weiteren Augenzeugen.

All dies sollte uns ermutigen, sorgfältig zu prüfen, was die historischen Berichte über Jesus aussagen. Wir sollten über die Tatsache nachdenken, dass Jesus der Erste war, der auferstanden ist, und dass er damit uns ewiges Leben schenken kann. Christus ist auferstanden!

Was bedeutet es für dich, wenn Jesus tatsächlich auferstanden ist?

Passender Bibeltext: Markus 16,1-8

Hier kannst du mehr über die Hoffnung erfahren, was Jesus uns schenken kann.

Hast du Fragen über Gott oder die Bibel? Schreibe auf input@godloves.me oder WhatsApp +4177 533 61 78.

Was ist Auffahrt?

Dass Jesus auferstanden ist und lebt, bezeugten über 500 Personen, die es mit eigenen Augen gesehen hatten. Dann ging...

auf Augenhöhe

Von den Menschen verachtet, von Gott ausgewählt. Während die Hirten wohl immer noch nicht einordnen konnten, was die...

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.

+41 77 533 61 78