Seite wählen
Fokussiert – aber wie?
Godloves.me
August 30 2020

Ein Läufer vor dem Marathon: Er kann nur starten, wenn er trai­niert hat. Lange. Ausdauernd. Hart. Er konzentriert sich auf sein Ziel. Dem Training wird vieles untergeordnet: Seine Familie, seine Freunde, sein Essen. Wichtig ist: fokussiert bleiben, wenigstens diesen einen Marathon – den möchte er schaffen.

Vom Start weg kennt er nur noch dieses eine Ziel: Ankommen! Egal wie. Das Training muss sich doch auszahlen! Unterwegs kommt die Schwäche. Er kann kaum mehr. Er schleppt sich zum nächsten Verpflegungsposten. Noch wenige Kilometer. Die Nahrung gibt neue Kraft. Das Ziel vor Augen, kämpft er sich durch. Geschafft!

Das Leben – ein Marathonlauf?

Hilfreich ist es: Dranbleiben – Das Ziel vor Augen halten.
Die Gewissheit im Herzen haben: Gott trägt durch – auch durch schwierige Zeiten.

Ich laufe auf das Ziel zu, um es zu ergreifen.

Philipper 3, 12–21

Wochentext: Philipper 3, 12–21

Welches Ziel habe ich diese Woche? Welchen Platz gebe ich Jesus darin?

Von der Angst gesteuert

Von der Angst gesteuert

Vor wenigen Jahren hat die Universität Pensa in Russland eine Studie über die Kinderängste durchgeführt. Dabei wurden...

Was Dankbarkeit auslöst

Was Dankbarkeit auslöst

In einer Studie habe ich gelesen, dass unser Leben wesentlich verändert wird, wenn wir bereits zwei Minuten pro...

Gott, bitte rette mich!

Gott, bitte rette mich!

In der Millisekunde, als seine Hände sich vom Geländer der Golden Gate Brücke lösten, bereute Kevin Hines seinen...

Wie kann ich mich…

Wie kann ich mich…

...auf den Tod vorbereiten? Macht man sich im Internet über diese Frage schlau, so trifft man auf die kuriosesten...

Was ist unser Leben?

Was ist unser Leben?

Sicher kennen Sie Erfolgstypen. Sie liegen im Trend. Niemand möchte «Loser» (Versager) sein. Erfolg wird als das...

Was bestimmt Ihre Agenda?

Was bestimmt Ihre Agenda?

Schon als Kinder werden wir auf Erfolg getrimmt: dabei sein, vorankommen, erfolgreich und glücklich werden! Bevor wir...

Die Quelle echter Freude

Die Quelle echter Freude

Gott gab dir dein Gesicht – lächeln musst du selbst! (Irisches Sprichwort) Gott hat uns unterschiedlich begabt. Was...

Haben Sie Träume?

Haben Sie Träume?

Brautpaare schmieden Pläne für eine glückliche Zukunft. Eltern hoffen, ihr Kind werde einen Traumberuf erlernen....

Liebe vertreibt die Angst

Liebe vertreibt die Angst

Terror, Gewalt, Mobbing, Vulkane, Erdbeben, Waldbrände, Über­ schwemmungen, Krebs, CO2, Plastik­Abfall... können uns...

Vergangenheit bereinigen

Vergangenheit bereinigen

«Meine Brüder haben mich im Stich gelassen und brutal schlecht behandelt! Das werde ich nie vergessen und ihnen...