Hektische Suche
12. September. 21

Gemütlich stieg ich aus dem Zug. Die Sonne begrüsste mich und ich freute mich, meine tägliche Arbeit aufzunehmen. Doch – oh Schreck – ich hatte mein Smartphone im Zug liegen lassen! Nicht auszudenken, wenn alle meine persönlichen Daten, Termine, Kontakte, Fotos… weg wären! Ich setzte alles in Bewegung, um es wieder zu bekommen. Wie gut, als ich es im Fundbüro abholen konnte!

Jesus selber ermutigt uns, mit Eifer Gott zu suchen. Das Reich Gottes wird mit einem Schatz und einer teuren Perle verglichen, für die es sich lohnt, alles andere aufzugeben. Ein persönliches Verhältnis zu Gott fällt uns nicht einfach zu – möchten Sie das?

Was bedeutet es Ihnen, mit Gott ins Reine zu kommen, von ihm angenommen zu sein, sich seiner Führung anvertrauen zu können? Angenommen, diese Beziehung würde Ihnen geraubt, wie würden Sie reagieren?

Testen Sie selbst, was Ihnen mehr bedeutet: Smartphone, Kreditkarten und Schlüsselbund – oder ein reines Gewissen vor Gott?

Bittet Gott, und er wird euch geben!
Sucht, und ihr werdet finden!
Klopft an, und euch wird die Tür geöffnet!

Matthäus 7,7

Wie wichtig ist mir Gott?

Wochentext: Matthäus 13,44-46

Gerne beantworten wir Ihre Fragen anhand der Bibel.
+41 77 533 61 78 (SMS, WhatsApp) info@msd-online.ch

Verbindende Kraft

Der Fussball schafft es, Menschen aus den unterschiedlichsten Kontinenten, Nationen und Kulturen...

  • 23. Juni 2024

Ansteckendes Licht

Letzthin war ich im Fussballstadion, um mir ein Spiel von meinem Lieblingsverein anzusehen....

  • 19. Juni 2024

Das ist auch meine Hoffnung

Eine Frau betritt scheinbar selbstbewusst ein Haus. Sie hat nur ein konkretes Ziel: Jesus! Sie...

  • 16. Juni 2024

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.