Kein Platz für den König!
05. Dezember. 21

Der Schöpfer des Universums kam als hilfloses Baby zu uns. Seine Mutter legte ihn in eine Futterkrippe. Sie fand sonst keinen Platz.

Wäre ein 5-Stern Hotel für den Gottessohn würdig genug gewesen oder hätte der «neugeborene König der Juden» Anspruch auf einen Platz im Königspalast von Herodes gehabt?

Überall stiess Jesus auf Ablehnung. Herodes wollte ihn beseitigen, weil er um seine Krone bangte. Die religiöse Elite weigerte sich, ihn als den verheissenen Messias anzuerkennen und brachte ihn vor ein weltliches Gericht. Einer seiner Jünger verriet ihn um Geld. Und die Menge, die eben noch «Hosianna» gerufen hatte, buhte ihn lautstark ans Kreuz.

Was hat Jesus nicht alles für uns auf sich genommen! Nicht einmal der grausame Tod am Kreuz konnte ihn stoppen. Aber jetzt ist er rehabilitiert und sitzt zur Rechten Gottes. Alle Macht im Himmel und auf Erden gehört jetzt ihm.

Er verdient den Ehrenplatz in meinem Leben.

In der Herberge hatten sie keinen Platz gefunden.

Lukas 2,7

Welchen Platz hat Jesus in Ihrem Herzen?

Wochentext: Lukas 2 (Weihnachtsgeschichte)

Gerne beantworten wir Ihre Fragen anhand der Bibel.
+41 77 533 61 78 (SMS, WhatsApp) info@msd-online.ch

Verbindende Kraft

Der Fussball schafft es, Menschen aus den unterschiedlichsten Kontinenten, Nationen und Kulturen...

  • 23. Juni 2024

Ansteckendes Licht

Letzthin war ich im Fussballstadion, um mir ein Spiel von meinem Lieblingsverein anzusehen....

  • 19. Juni 2024

Das ist auch meine Hoffnung

Eine Frau betritt scheinbar selbstbewusst ein Haus. Sie hat nur ein konkretes Ziel: Jesus! Sie...

  • 16. Juni 2024

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.