Seite wählen
Jesus – die grösste Liebesgeschichte
Godloves.me
22. August 2021

Die Musikszene ist voller Liebestexte. Unser Herz sehnt sich nach Liebe. Weil er uns liebt, gibt Gott seinen einzigen Sohn in die Welt. Darauf haben Generationen im Vertrauen auf Gottes Zusagen gewartet. Zum von Gott festgesetzten Zeitpunkt wird der Erlöser geboren, als hilfloses Kind, als Mensch wie wir.

Die Menschwerdung Gottes in Jesus ist entscheidend in seiner Geschichte mit uns. Der Allmächtige kommt vom Himmel herab und wird hilfsbedürftig und verletzlich, gleich wie wir. In seinem Stammbaum finden wir die unterschiedlichsten Menschen. Es sind Israeliten und Ausländer, Erfolgreiche und Versager sowie Männer und Frauen mit unterschiedlichem Ruf. Er schämte sich deshalb aber nicht. Jesus erlebte das Menschsein mit allen Facetten.

In Jesus zeigt uns Gott, wie er ist: pure Liebe. Sie führte Jesus ans Kreuz, wo er sein Leben für unsere Erlösung hingab.

Als aber die Zeit erfüllt war,
sandte Gott seinen Sohn.

Galater 4,4

«Der rote Faden durch die Bibel.» (Folge 8)

Wochentext: Philipper 2,5–11

Gerne beantworten wir Ihre Fragen anhand der Bibel.
+41 77 533 61 78 (SMS, WhatsApp) info@msd-online.ch

Was ist Wahrheit?

Jesus sollte zum Tod verurteilt werden. Trotz falscher Zeugenaussagen fand der römische Prokurator Pilatus keine...

Gibt es Hoffnung?

Die Römer zerstörten mit der Kreuzigung sämtliche Hoffnungen in den ungefähr 33 jährigen Jesus, der Kranke heilte....

Lebt er wirklich?

Ein Soldat stiess Jesus den Speer in die Seite. Blut und Wasser floss heraus, was den Tod bestätigte. Ein Pharisäer,...

Der Gottes Sohn!

«Komm doch vom Kreuz herunter, wenn du wirklich Gottes Sohn bist.» So wollte einer den andern mit  gemeinen...

Der König der Juden

Die Soldaten befestigten ein Schild mit der Inschrift «König der Juden» ans Kreuz! Doch zuerst alles schön der Reihe...

Gesunde Autorität

Jesus war nicht ein Weltverbesserer, sondern Gottes Sohn mit glaubwürdiger Autorität. Eine besondere Szene ereignete...