Seite wählen
Von der Angst gesteuert
Godloves.me
22. November 2020

Vor wenigen Jahren hat die Universität Pensa in Russland eine Studie über die Kinderängste durchgeführt. Dabei wurden drei Kategorien der Kinder befragt: Solche, die in eigenen Familien aufwuchsen, Waisenkinder in Heimen und Kinder, die adoptiert wurden oder in einer Pflegefamilie lebten. Es stellte sich heraus, dass die Kinder, die bei eigenen Eltern lebten, am wenigsten unter irrationalen Ängsten und Phobien litten. Die Heimkinder dagegen fürchteten sich übermässig vor dem Alleinsein, vor fremden Men­schen, vor Albträumen und Naturgewalten. Adoptierte, zeigten Tendenz zur Reduktion der übermässigen Angst und zur gesunden Weiterentwicklung.

Die Bibel sagt, dass Gott jeden «adoptiert», der sich für ein Leben mit ihm entscheidet. Er macht uns zu seinen rechtmässigen Kindern. Die Ängste, die uns im Leben ohne Gott begleitet haben, dürfen nun mit der wachsenden Nähe zum Vater immer kleiner werden. Er hat die Welt besiegt. Deshalb kann er uns auch beschützen. In seiner Nähe können wir unsere Ängste fallen lassen!

«In der Welt werdet ihr hart bedrängt, aber lasst euch nicht entmutigen: Ich habe diese Welt besiegt.» 

sagt Jesus in Johannes 16, 33b

Wochentext: Johannes 16, 25–33

Wie schwingt Angst in Ihren Entscheidungen mit?

Aufatmen bei Gott

Mühsam schleppt sich Werner ins Wohnzimmer. Gerade noch schafft er es, die Notrufnummer zu wählen. Er atmet tief und...

Angst überwinden

Eine alte Dame erzählte mir vom Zweiten Weltkrieg. Sie lebte damals als junges Mädchen nördlich von Wien, als sie die...

Endlich Ferien

Bei guter Laune und schönem Wetter fuhren wir mit dem in die Jahre gekommenen Bus in die wohlverdienten Ferien!...

Fordert Jesus zu viel?

Ein Bauherr kann für seine Pläne bewundert werden. Geht ihm das Geld aus beim Bauen, wird er belächelt. – Noch heute...

Was bringt Frucht?

Ein Bauer säte Getreide. Einiges fiel auf den Weg, welches die Vögel aufpickten. Anderes unter die Dornen, wo es bald...

Mit Geld kann man …

... ein Bett kaufen, aber keinen Schlaf! ... Bücher kaufen, aber kein Wissen! ... Esswaren kaufen, aber nicht den...

Gott rechnet anders

Der Weinbauer suchte früh morgens Taglöhner für seinen Rebberg. Sie einigten sich auf einen üblichen Lohn. Gegen...

Beauftragt zu handeln

Ein Mann reiste ins Ausland und gab seinen Verwaltern den Auftrag, mit seinem Vermögen zu arbeiten. Entsprechend ihren...

Was ist Pfingsten?

Jesus hatte seine Nachfolger aufgefordert zu warten, bis die Kraft des Heiligen Geistes auf sie kommen werde. So...

Gott kommt zum Ziel

Ein Gutsherr verpachtete seinen Weinberg und reiste ins Ausland. Ein Bote sollte den vereinbarten Teil der Ernte...