Was bewirken Vorsätze?
03. Januar. 21

Professionelle Trainer lehren uns, dass nur eine starke Willensentscheidung, verbunden mit einem klaren Ziel, eine gewisse Veränderung bewirken kann. Vorsätze macht man sich, weil etwas verkehrt läuft. Man wünscht sich Negatives in Positives zu verändern. Wie kann das erreicht werden? Wovon träumen Sie im 2021?

1) Es braucht ein entschiedenes STOP zum negativen Verhalten.

2) Man definiert ein neues, messbares und machbares Verhalten.

3) Man plant und trainiert kleine Schritte auf ein neues Ziel hin.

Konkretes Beispiel (Tagesanfang/-abschluss):
Morgen: «Danke, Gott, für die Kraft, die ich von dir empfange, diesen neuen Tag zu bewältigen.» Dann stehe ich auf!
Abend: Danken Sie am Abend für drei positive Erlebnisse! – Schlafen Sie genügend, um am Morgen ausgeruht zu sein.

Je herzlicher und engagierter Sie solche Momente mit Gott pflegen und ausbauen, verändert sich Ihr Leben und Denken. Ziehen Sie Bilanz nach drei Monaten. Wenn nicht’s passiert, schreiben Sie uns!

Mehr als auf alles andere achte auf deine Gedanken, denn sie entscheiden über dein Leben.

Sprüche 4, 23

Vergessen Sie nie: Gott interessiert sich immer für Sie!

Wochentext: Sprüche 20, 20–27

Das Recht erzwingen?

«Wir müssen für unsere Rechte einstehen», oder «wir lassen uns nicht unsere Freiheit rauben»....

  • 14. Juli 2024

Wunderbar & komplex

Was siehst du, wenn du in den Spiegel schaust? Findest du dein Gesicht hübsch? Weisst du, dass du...

  • 7. Juli 2024

Religion Fussball

Menschenmassen strömen ins Stadion - den «Fussball-Tempel». Die Teams sitzen in den Garderoben und...

  • 30. Juni 2024

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.