Seite wählen
Was bringt Frucht?
Godloves.me
17. Juli 2022

Ein Bauer säte Getreide. Einiges fiel auf den Weg, welches die Vögel aufpickten. Anderes unter die Dornen, wo es bald überwuchert wurde. Jenes auf dem felsigen Boden wuchs schnell und verdorrte, weil es keine Wurzeln schlagen konnte. Der Rest fiel auf fruchtbaren Boden. Die Ernte brachte dreissig-, sechzig- oder hundertfaches an Ertrag.

Gottes Wort wird wie der Same überall ausgestreut. Unser Herz ist mit der Bodenbeschaffenheit zu vergleichen. Auf dem festgefahrenen Weg wird das gute Wort aufgepickt, bevor es etwas ausrichten kann. Der Boden auf dem Fels nimmt das Wort schnell auf, doch kräftige Wurzeln können nicht gedeihen, weil das Herz zu hart ist. Dornen und Disteln sind wie Sorgen und Gier nach Reichtum, welche die Pflänzchen ersticken. Der gute Boden bringt unterschiedlich viel Frucht. Jeder Mensch ist für seinen Herzensboden verantwortlich!

Der Same ist das Wort Gottes.

Lukas 8, 11b aus der Bibel

Darf Gott an Deinem Herzen arbeiten, damit sein Wort immer tiefere Wurzeln schlagen kann?

Originaltext des Gleichnisses aus der Bibel: Markus 4,1-20

Hast Du Fragen über Gott oder die Bibel?
Schreibe an input@godloves.me  oder WhatsApp +4177 533 61 78

Mehr als ein Vertrag

Endlich kommt das alte, vergilbte Blatt zum Vorschein: «Jesus, heute gebe ich Dir mein Herz! Danke, dass Du mich...

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.

+41 77 533 61 78