Seite wählen
Das Babylon – System
Godloves.me
20. Juni 2021

Gott hat den Menschen geniale Fähigkeiten gegeben. Wissenschaft und Technik haben uns Fortschritt, aber auch Zerstörung und Selbstüberschätzung gebracht. Schon die frühe Menschheit forderte Gott heraus. Die biblische Geschichte vom Turmbau in Babel wurde zum Symbol von Hochmut und Rebellion. Wann immer Menschen sich gegen Gott auflehnten, verloren sie seinen Segen und ihre Freiheit. Im letzten Buch der Bibel steht «Babylon» für ein krankes, egoistisches System, welches am Ende der Welt an Gier, Unmoral und Machthunger zerbrechen wird.

Viele Menschen, die heute gegen Umweltzerstörung, Korruption oder totalitäre Regierungen demonstrieren, kennen diese biblischen Bezüge nicht. Sie kämpfen gegen ein System, das nicht mit neuen Gesichtern oder Waffengewalt verändert werden kann. Der ersehnte Friede bleibt auf der Strecke, wenn nicht unsere Herzen grundlegend geheilt werden.

Jesus ist gekommen die Revolution in den Herzen zu bewirken. Wenn Sie kapitulieren und sich dem Friedefürst in Demut und Gehorsam unterstellen, kann sein Heilungsprozess starten.

Möchen Sie diesen Prozess der Veränderung angehen? Hier finden Sie mehr dazu!

Lasst uns eine Stadt und einen Turm bauen, dessen Spitze bis an den Himmel reicht,
dass wir uns einen Namen machen; denn wir werden sonst zerstreut über die ganze Erde.

Mose 11,4

Wochentext: Offenbarung 18

Ihre Fragen beantworten wir gerne anhand der Bibel.
+41 77 533 61 78 (SMS, WhatsApp) info@msd-online.ch

Was macht uns so krank?

Was macht uns so krank?

Das Bekenntnis aus Psalm 32, 2 vom damaligen König David, in Israel, ist auch heute top aktuell. Er hatte sich an der...

Wir brauchen einander

Wir brauchen einander

«Seit vielen Jahren organisiere ich ein Sommerlager für Kinder. Einige von ihnen kommen aus Kinderheimen und...

Freundlich, ja klar …

Freundlich, ja klar …

Wie tun wir uns oft schwer, freundlich und gleichzeitig klar zu sein! Entweder gelten wir als «Schleimer» oder als...

Hektische Suche

Hektische Suche

Gemütlich stieg ich aus dem Zug. Die Sonne begrüsste mich und ich freute mich, meine tägliche Arbeit aufzunehmen. Doch...

Scham und Würde

Scham und Würde

«Schäme dich!» Das waren die Worte, die er von seiner Mutter am meisten hörte und sie brachten ihn in die Drogenszene,...

Übermut und Todesangst

Übermut und Todesangst

Als junger, übermutiger Kletterer wollte ich eine 800 Meter hohe Steilwand ohne Seil und Sicherung zum Gipfel...

Späte Ernte

Späte Ernte

Die zehnjährige Sara war Feuer und Flamme beim Wettbewerb für die höchste Sonnenblume. Eifrig pflanzte sie drei...

Als das Seil riss

Als das Seil riss

Im Berner Alpenmuseum erinnert ein gerissenes Hanfseil an den tragischen Tod von vier Männern, die nach der...