Seite wählen
Entspannung auf „Knopfdruck“

Entspannung auf „Knopfdruck“

Wie herrlich, nur ein paar Minuten im Liegestuhl relaxen, an nichts denken und einfach auf «Knopfdruck» entspannen.

Das fällt mir oft schwer, weil die «To do Liste» im Kopf noch weiterar- beitet. Im lebhaften Alltag mit Kind, Haus, Garten und Besuchen gibt es immer etwas zu tun. Trotzdem merke ich, wie wichtig und wertvoll genau diese kurzen Ruhemomente sind.

Auf den Balkon stehen, die kühle Morgenluft tief einatmen, dem Vo- gelgezwitscher zuhören, die Augen schliessen und mit Gott sprechen. Nach solchen Momenten bin ich richtig erholt und effektiv.

Jesus zog sich regelmässig in die Stille zurück, wo er in Gemeinschaft mit seinem Vater neue Kraft tankte. Erfrischt stellte er sich den nächsten Aufgaben.

Gönnen Sie sich mehrmals pro Tag eine kurze Auszeit. Durchatmen, entspannen und sich von Gottes Liebe auffüllen lassen.

Am nächsten Morgen verließ Jesus lange vor Sonnenaufgang die Stadt und zog sich an eine abgelegene Stelle zurück. Dort betete er.

Markus 1, 35

Wie zeigst du Jesus deine Dankbarkeit dafür?

Passender Text aus der Bibel: Markus 1,35-39

Hast Du Fragen über Gott oder die Bibel?
Schreibe auf input@godloves.me  oder WhatsApp +4177 533 61 78

10 Rappen zu wenig

10 Rappen zu wenig

Neulich stand in der Bäckerei ein Mädchen vor mir, das sich ein Pau- senbrötchen kaufen wollte. Leider reichte das Geld nicht aus. «Es fehlen noch 10 Rappen» mahnte die Verkäuferin.

Auch wenn das nur wenig ist, hat das Brötchen seinen Wert. Gerne beglich ich spontan den fehlenden Betrag. So wurde die Schuld getilgt, das Mädchen glücklich, die Verkäuferin zufrieden. – Ganz einfach! Es musste jedoch alles genau stimmen!

Die Bibel schreibt auch von einem Preis, der bezahlt werden musste. Wir stehen in der Schuld bei Gott, weil uns die Sünde von ihm trennt. Wie gut zu wissen, dass Jesus dafür bezahlte. Das kostete ihn sein Leben, das er freiwillig am Kreuz für uns dahin gab. Warum lehnen sehr viele diese Hilfe ab?

Der Sohn des Menschen ist nicht gekommen, um bedient zu werden, sondern um zu dienen und sein Leben zu geben als Lösegeld für viele.

Markus 10,45

Wie zeigst du Jesus deine Dankbarkeit dafür?

Passender Text aus der Bibel: Markus 10,35-45

Hast Du Fragen über Gott oder die Bibel?
Schreibe auf input@godloves.me  oder WhatsApp +4177 533 61 78

Fortschritte beobachten

Fortschritte beobachten

Freude, Stolz und Glück beflügeln uns, wenn wir unser Kind beobachten, wie es etwas Neues lernt und entdeckt.

Unser Sohn ist im Krabbelalter angekommen. Ist unsere Wohnung kindersicher? Grossartige Gefühle steigen auf, wenn wir sehen, wie der Kleine Tag für Tag Fortschritte macht, sein Umfeld unsicher macht und sich selbstständig bewegt.

Unwillkürlich denke ich daran, wie es Gott geht, wenn er mir als sein geliebtes Kind zuschaut. Ich mache im Alltag Schritte, entdecke Gnade, suche Versöhnung und gebe Liebe weiter. Manchmal scheitere ich kläglich. An seiner helfenden Hand stehe ich wieder auf. Auch wir Eltern befreien unseren Sohn aus misslichen oder oft «lustigen» Situationen heraus.

Streck deine Hand aus, HERR, um mir zu helfen; ich habe mich für dein Gesetz entschieden!

Psalm 119,173 aus der Bibel

Wer Gott vertraut, darf auch mit seiner Hilfe rechnen!

Passender Text aus der Bibel: Psalm 119,169-176
Hast Du Fragen über Gott oder die Bibel?
Schreibe auf input@godloves.me  oder WhatsApp +4177 533 61 78

Freiheit

Freiheit

Die Sklaverei wurde vor vielen Jahren abgeschafft und ist heute in praktisch allen Ländern der Welt verboten. Trotzdem werden aktuell über 40 Millionen Menschen als Sklaven im Sexgewerbe, der Kinderarbeit, den Erntefeldern… ausgebeutet und das auch in Europa!

Versklavt zu sein ist furchtbar. Unvorstellbar für uns, die wir nur wenige Einschränkungen kennen! Wir gehen schnell auf die Barrikaden, wenn unsere Freiheiten scheinbar beschnitten werden. Trotzdem kennen wir bei uns auch «Gefangenschaft». Wie oft sind wir an Gedanken, Minderwert, Süchte oder Einsamkeit gefesselt und nehmen vieles resigniert hin.

Die gute Nachricht ist, dass Gott selbst Befreiung anbietet. Er kann äussere und innere Ketten lösen. Wenden wir uns in unseren «Gebundenheiten» an Jesus? Er ist nur ein Gebet weit von uns entfernt. Er weiss, wie unsere Probleme zu lösen sind. 1. Johannes 1,9 aus der Bibel

Wenn euch der Sohn frei macht, so seid ihr recht frei.

Johannes 8,36 aus der Bibel

Besuche GODtime.online und erfahre mehr über Gottes Plan zu unserer Befreiung. 

Passender Bibeltext: Johannes 8,34-38

Hast Du Fragen über Gott oder die Bibel?
Schreibe auf input@godloves.me  oder WhatsApp +4177 533 61 78

Bedingungslos

Bedingungslos

Unser neugeborenes Baby liegt im Stubenwagen. Die Tatsache, dass es unser Kind ist, löst unbeschreibliche Liebe aus – bedingungslos!

Endlich kommt der Moment, wo wir unser kleines, hilfloses Kind im Arm halten. Wir Eltern entschliessen uns: «Für diesen kleinen Menschen würden wir bis ans Ende der Welt gehen.» Warum eigentlich? Das Neugeborene kann nichts tun, um unsere Liebe zu verdienen. Die Schmerzen während der Schwangerschaft und der Geburt weckten nicht besonders positive Emotionen. Weshalb entsteht trotzdem diese bedingungslose Liebe? Es ist UNSER Kind!

Genau so geht es Gott, wenn er sagt: «Ich habe dich je und je geliebt.» (Jeremia 31,3) Bevor wir irgend etwas leisten, das andere Menschen oder gar Gott beeindrucken könnte, spricht uns Gott seine bedingungslose Liebe zu!

Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt!

1. Johannes 4,19

Wie antwortest du auf dieses Liebesangebot? 

Passender Bibeltext: 1. Johannes 4,18-21

Hast Du Fragen über Gott oder die Bibel?
Schreibe auf input@godloves.me  oder WhatsApp +4177 533 61 78