Warum sich mit Gott versöhnen?
27. Februar. 22

Es gibt Menschen die behaupten, dass alle ganz automatisch durch Jesus mit Gott versöhnt sind. – Was sagt die Bibel darüber?

– Römer 3,10-23 erklärt uns, dass kein Mensch gerecht ist, auch nicht einer! Sind wir also alle Sünder, so sind wir auch von Gott getrennt und haben den Tod und die Hölle verdient. Die besten Taten reichen nie aus, um mit dem heiligen Gott ins Reine zu kommen. Wer kann uns mit Gott versöhnen? In Johannes 14,6 steht klar, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist.

Wie kann man Versöhnung empfangen? «Tut Busse und glaubt an das Evangelium» so fordert uns Jesus in Markus 1,15b auf. Alle sind konkret aufgefordert, sich willentlich zur Busse und zum Glauben an das Evangelium zu entscheiden.

Lasst euch versöhnen mit Gott!

2. Korinther 5,20b

Haben Sie diese Entscheidung getroffen?

Wochentext 2. Korinther 5,11-21

Haben Sie Fragen über Gott oder die Bibel? Sie erreichen uns schriftlich über info@msd-online.ch oder WhatsApp +41 77 533 61 78

Verbindende Kraft

Der Fussball schafft es, Menschen aus den unterschiedlichsten Kontinenten, Nationen und Kulturen...

  • 23. Juni 2024

Ansteckendes Licht

Letzthin war ich im Fussballstadion, um mir ein Spiel von meinem Lieblingsverein anzusehen....

  • 19. Juni 2024

Das ist auch meine Hoffnung

Eine Frau betritt scheinbar selbstbewusst ein Haus. Sie hat nur ein konkretes Ziel: Jesus! Sie...

  • 16. Juni 2024

Hast du Fragen?

Über die Inhalte oder über eine persönliche Beziehung zu Gott? Nimm Kontakt mit uns auf. Deine Angaben werden absolut vertraulich behandelt.