Seite wählen
Die grösste Rettungsaktion
Godloves.me
20. Dezember 2020

Gott sandte seinen einzigen Sohn in diese Welt, um mit uns Frieden zu schliessen. Er lancierte dafür die spektakulärste Rettungsaktion aller Zeiten! Die Sünde zerstörte die Gemeinschaft mit unserem Schöpfer. In Jesus Christus streckt er uns nun seine liebende und versöhnende Hand entgegen. Weihnachten ist die Antwort auf die tiefste menschliche Sehnsucht: Frieden mit Gott.

Das Kind in der Krippe wird zum Erlöser der Menschheit. Auf seinen Schultern lastet unsere ganze Strafe. Ihn trifft das Todesurteil wegen unserer Sünde. Kaum war er auf der Welt, mussten die Eltern mit Jesus fliehen, damit er nicht umgebracht wurde.

Mit seinem perfekten Leben bezahlte er unsere Schuld, die vor allem darin besteht, dass wir uns von ihm abgewendet haben. Den Hass der Menschen quittiert er mit Liebe und bietet Vergebung an. Das ist sein Weihnachtsgeschenk. Wer es täglich neu auspackt und entdeckt, wird jeden Tag von ihm neu überrascht.

«Aber er ist um unserer Missetat willen verwundet und um unserer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten und durch seine Wunden sind wir geheilt.»

Jesaja 53, 5

Wochentext: Weihnachtsgeschichte aus Matthäus 1, 18–2, 23

Lesen Sie mit Ihrer Familie oder Freunden die Weihnachtsgeschichte aus Lukas 2 und sprechen Sie darüber.

Wie alles unterging

Wie alles unterging

Es gibt mehrere «rote Fäden» in der Bibel, wie zum Beispiel der Begriff «Rettung». Gott sieht uns Menschen als...

Gibt es Hoffnung?

Gibt es Hoffnung?

Die Römer zerstörten mit der Kreuzigung sämtliche Hoffnungen in den ungefähr 33 jährigen Jesus, der Kranke heilte....

Lebt er wirklich?

Lebt er wirklich?

Ein Soldat stiess Jesus den Speer in die Seite. Blut und Wasser floss heraus, was den Tod bestätigte. Ein Pharisäer,...

Der Gottes Sohn!

Der Gottes Sohn!

«Komm doch vom Kreuz herunter, wenn du wirklich Gottes Sohn bist.» So wollte einer den andern mit  gemeinen...

Der König der Juden

Der König der Juden

Die Soldaten befestigten ein Schild mit der Inschrift «König der Juden» ans Kreuz! Doch zuerst alles schön der Reihe...

Der Diener und sein Mahl

Der Diener und sein Mahl

Die Juden feiern das Passahfest zur Erinnerung an ihre Befreiung aus der Sklaverei in Ägypten. – Noch heute töten sie...

Gesunde Autorität

Gesunde Autorität

Jesus war nicht ein Weltverbesserer, sondern Gottes Sohn mit glaubwürdiger Autorität. Eine besondere Szene ereignete...

Diener oder Befreier?

Diener oder Befreier?

Beflügelt vom gelungenen Einzug in Jerusalem setzten viele Juden komplett falsche Hoffnungen in Jesus als politischen...